Menu

Materialien

Um die strengen Qualitätsanforderungen bei KE Fibertec erfüllen zu können, produzieren wir unsere Materialien in unserer eigenen Weberei. Somit garantieren wir, dass während des gesamten Fertigungsprozesses vom Garn bis zum fertigen Produkte sämtliche Qualitätsstandards nach ISO 9001 erfüllt werden.

Unsere Weberei verfügt über modernste Luftdüsen-Webmaschinen. Somit sind wir in der Lage, in Zusammenarbeit mit unserer Entwicklungsabteilung jederzeit die neuesten und besten Materialien für unsere Kunden im Sinne unserer Qualitätsansprüche zu fertigen.

KE Fibertec verwendet ausschließlich durchgefärbte und wärmebehandelte Garne, um somit nach der Thermofixierung ein einheitliches und einlaufsicheres Produkt zu erhalten. Daher ist es uns heute möglich, die beste Garantie auf dem Markt zu geben: maximal 0,5% Einlaufen.

Außerdem sind alle Materialien permeabilitätsstabilisiert, was die korrekte Luftdurchlässigkeit nach dem Waschen sichert. Dies ist entscheidend für die Funktion der Textilkanäle. Beispielsweise führen große Abweichungen in der Durchlässigkeit zu einem hohen Energieverbrauch, wenn das Material zu dicht ist, oder zum Flattern am Einlaufstutzen, wenn das Material zu offen ist.

 

GreenWeave

GreenWeave ist insbesondere für Komfortanwendungen mit hohen Anforderungen an die Raumluftqualität geeignet. Typische Anwendungen sind Büros, Schulen, Laboratorien, Konferenzräume und gekühlte Arbeitsräume in der Lebensmittelindustrie.


GreenWeave

  • Saubere Raumluft. GreenWeave filtert die Zuluft wie ein M6 Vorfilter gem. EN 779:2012
  • Längere Waschzyklen durch Einsatz von Stapelfasergarnen bedingte größtmögliche Textiloberfläche. GreenWeave hat eine Staubrückhaltekapazität von 25 g/m² Textiloberfläche gem. EN 779:2012
  • Keine chemischen Zusätze. GreenWeave besteht zu 100% aus recycelbaren Material und ist Cradle-to-Cradle-zertifiziert
  • Brandschutzzulassung B-S1-d0 gemäß EN 13501 OHNE zusätzliche Materialbehandlung
  • Hygienisches und waschbares Material, keine Kondenswasserbildung
  • Optional in antistatischer Ausführung lieferbar

 

Lesen Sie hier mehr über unser GreenWeave Material

Hier finden Sie Anwendungsbeispiele für unsere GreenWeave Materialien

 

MultiWeave

MultiWeave ist ein vielseitig einsetzbares Material, welches für eine Vielzahl von Anwendungsfällen sehr gut geeignet ist, wie z.B. Reinräume der ISO Klasse 4, Industriegebäude, Sporthallen oder Ausgleichsräume in der fleischverarbeitenden Industrie.


MultiWeave

  • MultiWeave besteht aus Multifilamentgarnen mit einer glatten Oberfläche. Es filtert die Zuluft wie ein G2 Vorfilter gem. EN 779:2012
  • Das Material hat eine Reinraumzulassung für die Klasse 4 gemäß ISO 14644-1 (keine Absonderung von Partikeln)
  • Brandschutzzulassung B-S1-d0 gemäß EN 13501 OHNE zusätzliche Materialbehandlung
  • Höchstbeständiges Material. Zugfestigkeit von 110 - 210 N gemäß EN ISO 13937:2
  • Optional mit antibakterieller Beschichtung (Antibac) lieferbar. Anwendung nur sinnvoll bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit (> 85% rel. Luftfeuchte). Hinweis: Die antibakterielle Beschichtung kann schädlich für Mensch und Umwelt sein


Lesen Sie hier mehr über unser MultiWeave Material

Hier finden Sie Anwendungsbeispiele für unsere MultiWeave Materialien


ZeroWeave

ZeroWeave ist ein luftdichtes und wartungsarmes Material mit einer Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. in Supermärkten, großen Multifunktionshallen, Schwimmbädern, Hochregalläger und Räumen mit sehr hoher Staubbelastung oder schlechten Wartungsmöglichkeiten.


ZeroWeave

  • ZeroWeave ist ein luftdichtes Material ohne Filterfunktion. Die gesamte Luft wird über die Laserlochung oder Düsen verteilt
  • Frei von PVC, Halogenen und anderen schädlichen Substanzen. Das Material kann lasergelocht werden, wodurch die Qualität des fertigen Produktes erheblich aufgewertet wird
  • Brandschutzzulassung B-S1-d0 gemäß EN 13501 OHNE zusätzliche Materialbehandlung
  • Keine Kondensation unterhalb von 90% relativer Luftfeuchtigkeit
  • Muss lediglich aus optischen oder hygienischen Gründen gereinigt werden. Die Funktionalität wird durch Weglassen der Reinigung nicht beeinträchtigt

 

Lesen Sie hier mehr über unser ZeroWeave Material

Hier finden Sie Anwendungsbeispiele für unsere ZeroWeave Materialien


Nomex

Nomex-Materialien sind aus hochtemperaturbeständigen, aromatischen Polyamid-Fasern hergestellt, die - wie HDC-Materialien - von Stapelfasergarnen gewebt sind, d.h. Garnen, die aus kurzen, dünnen Fasern gesponnen sind.

Das Garn wird durch das Zwirnen von zwei Fäden in ein Garn gefertigt, das sowohl für Kette- und Schussgarn verwendet wird (in der Längs- und Querrichtung des Gewebes). Das Ergebnis ist ein Gewebe, das sehr große Staubmengen tragen kann ohne die Luftströmung durch das Material zu blockieren. Solches Blockieren würde das häufige Waschen des Textilkanals erfordern, um die Verteilung der kalkulierten Luftmenge bei dem kalkulierten Druckverlust zu gewährleisten.

Ähnlich wie Trevira CS sind Nomex-Materialien flammbeständig, und dazu kommt, dass Nomex zugleich eine sehr hohe Schmelz- und Selbstanzündungstemperatur besitzt. Nomex schmiltzt nicht, sondern zerfällt bei 370°C. Nomex-Materialien für textile Luftverteilung kommt überwiegend in der Schifffahrtindustrie zum Einsatz.

 

Nomex


Farben

Neben unserem umfassenden Angebot an Standardfarben bieten wir gegen Aufpreis auch Textilkanäle in Wunschfarben an, beispielsweise nach dem RAL-Farbsystem.

 

farvekort_200x150px.jpg


Logo-Druck

Die Textilkanäle von KE Fibertec können auch mit einem Logo oder Text bedruckt werden. Für weitere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an unsere Exportabteilung.

logoprint.jpg paul_mitchell_crop.jpg

Zertifikate und Materialspezifikationen
Weiterlesen

Wussten Sie?
KE Fibertec ist nach den ISO 9001-, ISO 14001- und ISO 18001-Standards zertifiziert worden
Weiterlesen
Neuigkeiten
Frischluft im Stall dank textiler Luftverteilung
Weiterlesen

Bitte anrufen



Senden
Katalog bestellen
Katalog bestellen oder online lesen
In unserem Katalog finden Sie alles, was Sie über textile Luftverteilsysteme wissen sollten...
Weiterlesen