Menu

Designberatung

Bei der Berechnung der Maße von textilen Luftverteilsystemen müssen mehrere wichtige Faktoren und Konzepte beachtet werden. Textile Luftverteilsysteme unterscheiden sich nicht wesentlich von konventionellen Belüftungssystemen.

Dennoch gibt es einige Aspekte, denen besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist. Hierzu gehören unter anderem Druckbedingungen, Druckverlust, Pulsationen, Stoßdruck, Luftinduktion, Luftgeschwindigkeit und Geräuschbildung.

Falsch bemessene textile Luftverteilsysteme sind sofort an ihrer ovalen, "hängenden" Form erkennbar. Auch unterschiedliche statische Drücke in zwei parallelen Kanälen kann ein Problem darstellen: Sie wirken sich nicht nur auf die Optik, sondern auch in hohem Maße auf die Luftverteilung aus.

Wenn die Druckverteilung sehr ungleichmäßig ist, kann es zu Zugproblemen in der Umgebung des Kanals mit dem höchsten statischen Druck kommen, während die Luftqualität in Bereichen mit unzureichendem statischen Druck (und damit unzureichendem Luftvolumen) mangelhaft ist.

Zudem besteht die Gefahr von Pulsationen im Textil, die nicht nur das Gewebe, sondern auch das Aufhängungsmaterial beschädigen können.

Und nicht zuletzt ist die korrekte Bemessung des TLV-Systems auch entscheidend für die Geräuschbildung.

Weitere Informationen zu unserer Designberatung finden Sie in unserem Katalog:

 


Dialog und Angebote

KE Fibertec hat eine Reihe von Tools und Dienstleistungen entwickelt, auf die unsere Kunden bei Bedarf während des gesamten Projekts zugreifen können. Unsere Dienstleistungen sind klassifiziert, damit unsere Kunden selbst entscheiden können, welche sie benötigen und welche nicht. Denn jeder Auftrag ist anders, und es gibt keine Standardlösungen. Daher müssen die Dokumentation und Detailgenauigkeit bei jedem Projekt an die jeweiligen individuellen Anforderungen angepasst werden.

Unsere Dienstleistungen lassen sich in zwei Kategorien gliedern:

  • Angebot und Design
  • Erweiterte Projektdokumentation

Unsere Angebots- und Designprozesse sind in unserem Qualitätssicherungssystem ISO 9001 ausführlich beschrieben. Dadurch wird sichergestellt, dass wir die Grundlage für unsere Angebote und das Angebot selbst gemäß standardisierten Richtlinien erstellen, um die Anforderungen des Kunden angemessen zu definieren und zu dokumentieren.

KE Fibertec legt großen Wert darauf, dass die fertige Lösung bereits in der Angebotsphase korrekt ausgelegt ist. Denn schließlich geht es nicht nur darum, dass das textile Luftverteilsystem ordnungsgemäß funktioniert, sondern im gleichen Maße auch um die Erfüllung der Kundenanforderungen an das Raumklima. Aus diesem Grund erkundigen wir uns bereits in der Angebotsphase nach den funktionalen Anforderungen an das System und den Erwartungen an das Raumklima.

Sämtliche Angebote werden mithilfe unserer einzigartigen Software WinVent 3D erstellt. Diese Berechnungen werden jedem Kunden unabhängig von der Projektgröße kostenlos zur Verfügung gestellt.

Selbstverständlich sind im Lieferumfang ausführliche Montage- und Wartungsanleitungen enthalten. Bei komplexen TLV-Systemen stellen wir zudem AutoCad-Zeichnungen bereit.

Im Rahmen unserer erweiterten Projektdokumentation bieten wir umfassende Messungen in unserem Labor, Messungen vor Ort und CFD-Simulationen an.



Wussten Sie?
Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, erhalten Sie einen kostenlosen Designleitfaden für Textilkanäle
Weiterlesen
Neuigkeiten
Frischluft im Stall dank textiler Luftverteilung
Weiterlesen

Bitte anrufen



Senden
Katalog bestellen
Katalog bestellen oder online lesen
In unserem Katalog finden Sie alles, was Sie über textile Luftverteilsysteme wissen sollten...
Weiterlesen