Mischlüftung



Durch die hohe Luftgeschwindigkeit im Freistrahl wird übermäßiger Druck erzeugt, der zu einem Einströmen und Aufströmen von Raumluft in Richtung zugeführtem Freistrahl führt.

Die Luftgeschwindigkeit ist im ersten Strömungskreislauf hoch, wird jedoch umso langsamer, je mehr die Raumluft vermengt wird.



Wenn das System korrekt dimensioniert ist, wird die zugeführte Luft vollständig mit Raumluft vermengt und auf die gewünschte, von der Raumkategorie abhängige Luftgeschwindigkeit verlangsamt, bevor sie den Aufenthaltsbereich erreicht.

n einem Raum mit Mischlüftung werden Luftgeschwindigkeit, Lufttemperatur und Feuchte gleichmäßig verteilt, sodass die Luftqualität theoretisch überall im Raum identisch ist.

Für weitere Informationen bestellen Sie unseren Katalog